Martin Ferdiny

Martin Ferdiny (* 1966 in Schwarzach im Pongau) ist ein österreichischer Musiker und Moderator, der in Salzburg und Wien lebt.

Martin Ferdiny 2008

Sein Studium der Klarinette und Klavier am Salzburger Mozarteum schloss er 1990 mit Auszeichnung ab. Vier Jahre lang unterrichtete er an diversen Gymnasien und dem Salzburger Musikschulwerk. Seit 1994 ist er, mit kurzen Unterbrechungen bei Privatsendern (Radio Melody, Welle 1, für den ORF zunächst bei Radio Salzburg tätig.

Neben Bühnen und Kabarettmusiken u.a für und das Salzburger Landestheater gestaltete er auch Musikanimationsprojekte im Rahmen der Salzburger Mozartausstellung.

Im Jahr 1996 gründete er sein eigenes Tonstudio und in weiterer Folge das CD Label FUN-tastic records. Seither produzierte er zahlreiche Aufnahmen u.a. für den ORF Salzburg und den Bayerischen Rundfunk.

Ferdiny ist Gründer und musikalischer Leiter der Soul-Band FUN-tastic, in der er abwechselnd Keyboard, Saxofon, Querflöte, Klarinette und Percussion spielt. Das Duo soulaffair mit der Sängerin und Lebensgefährtin Tina Stadlauer besteht seit 2004.

Martin Ferdiny, der früher auch schon als Model gearbeitet hat, moderierte ab Juli 2005 bis März 2007 gemeinsam mit Martina RuppWillkommen Österreich“, außerdem die Sendungen „Gut beraten Österreich“, „Licht ins Dunkel aus Salzburg“ und die „Salzburger Kochtipps“.
Seit April 2007 ist er als Reporter bei „Heute in Österreich“ tätig, seit Jänner 2008 moderiert er auch diese Sendung.
Im September 2012 übernimmt er abwechselnd mit Ute Pichler die Moderation der neuen ORF 2 Magazine "heute mittag" und "heute österreich". In kleineren Fernsehrollen trat er auch schauspielerisch in Erscheinung, z.b. als Hilfskommissar bei der Serie „Medicopter 117“. Weiters moderiert er die Sendungen „Freizeit“ und „Panorama“ bei Radio Salzburg.

Weblinks