Sophie Rois

Sophie Rois (* 1. Juni 1961 in Ottensheim, Oberösterreich) ist eine österreichische Theater- und Filmschauspielerin und Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Karriere

Rois absolvierte ihre Schauspielausbildung von 1983 bis 1986 am Max Reinhardt Seminar in Wien.

Ab 1987 hatte Sophie Rois Engagements in Berlin, zunächst am Renaissance-Theater, am Theater der Freien Volksbühne und am Schillertheater. Seit 1993 gehört sie dem Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz an, dort wirkte sie in zahlreichen Inszenierungen von Christoph Schlingensief, Christoph Marthaler, Frank Castorf (Pension Schöller, Die Dämonen, Des Teufels General) und zuletzt meist René Pollesch mit. In Inszenierungen Polleschs gastierte sie auch am Burgtheater in Wien. 1998 spielte sie die Buhlschaft in Hofmannsthals Jedermann bei den Salzburger Festspielen.

Gelegentlich tritt Rois als Sängerin der Band Straight from the Heart auf.

2004 und 2005 sprach sie im vom Hörverlag und dem Hessischen Rundfunk produzierten Hörspiel Otherland den Charakter Renie Sulaweyo. Seit 2009 leiht sie ihre markante Stimme der Zeichentrickfigur Molly Monster in der Reihe Die kleine Monsterin, die im Sandmännchen läuft.

2012 war sie als Kriminalhauptkommissarin Tamara Rusch im Polizeiruf 110 in Die Gurkenkönigin als Schwangerschaftsvertretung von Maria Simon zu sehen.

Auszeichnungen

Filmografie (Auswahl)

Hörbücher

Hörspiele

Einzelnachweise

  1. vgl. Deutscher Filmpreis für 'Vincent will Meer' bei rbb-online.de, 8. April 2011 (aufgerufen am 8. April 2011).
  2. (Deutscher Hörbuchpreis 2006) als Beste Interpretation

Weblinks