Vytautas Žiūra

Vytautas Žiūra
Vytautas Žiūra, Viborg HK - Handball Austria (1).jpg

Vytautas Žiūra (2009)

Spielerinformationen
Geburtstag 11. Mai 1979
Geburtsort ?, Litauische SSR
Staatsbürgerschaft Österreicher österreichisch
Körpergröße 1,89 m
Spielposition Rückraum Mitte
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Aon-Telekom-Fivers3.jpg Aon Fivers Margareten
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
20032009 Österreich Aon Fivers Margareten
20092010 Dänin Viborg HK
2010 Österreich Aon Fivers Margareten
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Österreich Österreich 37 (89)Österreich[2]

Stand: 7. März 2011

Vytautas Žiūra (* 11. Mai 1979) ist ein aus Litauen stammender Handballspieler mit österreichischer Staatsbürgerschaft.

Der 1,88 Meter große und 93 Kilogramm schwere Rückraumspieler stand in der Saison 2009/10 beim dänischen Verein Viborg HK unter Vertrag. Anschließend kehrte Žiūra zum österreichischen Verein Aon Fivers Margareten zurück, für die er vor seiner Station in Viborg aktiv war. Mit Aon Fivers gewann er 2009 den ÖHB-Cup und 2011 die österreichische Meisterschaft. Des Weiteren spielte Žiūra bei den litauischen Vereinen Lūšis-Akademikas Kaunas und Granitas Kaunas, mit denen er insgesamt zwei Meisterschaften und drei Pokalerfolge feierte.

Für die österreichische Nationalmannschaft erzielte er in 37 Länderspielen 89 Tore[3].

Seine Lebensgefährtin Gorica Aćimović ist ebenfalls eine bekannte österreichische Handballspielerin.[4]

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Karrierebeginn bei Aon Fivers
  2. Ziura Vytautas
  3. 7. März 2011, abgerufen am 7. März 2011
  4. www.kleinezeitung.at: Dänemark-Experte Ziura fordert gesunde Härte, abgerufen am 10. Oktober 2012