Zehn besondere Bücher zum Andersentag

Zehn besondere Bücher zum Andersentag sind zehn Bücher aus österreichischen Kinder- und Jugendbuch-Verlagen, die vom „Fachausschuss Andersentag“ besonders hervorgehoben und empfohlen werden. Die Auszeichnung, unter den „Zehn besonderen Büchern“ zu sein, wird von den Verlagen als Literaturpreis gewertet. Der Andersentag (am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen) ist eine Aktion zur Leseförderung des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels und des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.

Die besonderen Bücher

2004

2005

  • Das Andersen Märchenbuch, Friederun Reichenstetter (Bearb.) / Silke Leffler
  • O Gruselgraus!, Cornelia Buchinger (Hrsg.)
  • Schmetterling Fetterling, Franzobel / Sibylle Vogel
  • Fremdwörter für Kinder, Engelbert Gressl / Elena Obermüller
  • 1227 Verschollen im Mittelalter, Pete Smith
  • Ein Märchen ist ein Märchen ist ein Märchen, Marjaleena Lemcke / Sybille Hein
  • Die Insel im Baum, Sigrid Laube / Maria Blazejovsky
  • Die Nibelungen, Auguste Lechner
  • Du bist anders, Andreas Hutter / Norbert Metz
  • Der Kater mit den goldenen Pfoten, Käthe Recheis / Franz Hoffmann

2006

2007

2008

  • Drachen. Was du schon immer wissen wolltest von Hermann Stange, Illustrationen von Katharina Grossmann-Hensel
  • Roberto Spazzo: einfach fabelhaft! von Folke Tegetthoff, Illustrationen von Winfried Opgenoorth und Christoph Rodler
  • Die Zauberstimme von Andrea Karimé, Illustrationen von Annette von Bodecker-Büttner
  • Una und die Elfe von Chantal Schreiber, Illustrationen von Susanne Wechdorn
  • Ein Hotel zum Gruseln von Annette Herzog, Illustrationen von Jutta Garbert
  • Das Geheimnis der Nachtwache von Dick Walda, Übersetzung aus dem Niederländischen von Andrea Marenzeller
  • Engelraub von Walter Thorwartl, mit Vignetten von Eva Schöffmann-Davidov
  • Worte sind schön, aber Hühner legen Eier: Sprichwörter, Geschichten und Mythen aus Ghana von Patrick Addai, Illustrationen von Robert Hübner

2009

  • Torrabaans Auge von Britta Hellmann, Illustrationen: Eva Schöffmann-Davidov
  • Auf Samtpfoten. Katzengedichte und Katzengeschichten von Heinz Janisch (Hrsg.), Illustrationen: Marion Goedelt
  • Der Löwe auf dem roten Sofa von Saskia Hula, Illustrationen: Tizia Hula
  • Die verbotenen Fenster. Reihe: Die Knallfrösche. In unserer Schule ist was los von Robert Bayer, Illustrationen: Andrea Dölling
  • Geheimnisvolle Nachrichten von Aygen S. Çelik, Illustrationen: Birgit Antoni
  • Frieda und ihre Brüder von Beate Kirchhof, Illustrationen: Katja Bandlow
  • Betti Kettenhemd von Albert Wendt, Illustrationen: Christian Hochmeister
  • Kofi – Das afrikanische Kind von Patrick Addai, Illustrationen: Kabu Kabute

2010

  • Die Affendiebe aus Timbuktu von Patrick Addai
  • Zeus, Herkules und Co von Hermann Stange
  • Märchen aus Österreich von Christa Schmollgruber
  • Züli, das Schulgespenst von Usch Luhn
  • Mein Freund Brummo von Friedl Hofbauer
  • Kiki löst den Fall – Die Jagd nach dem Klosterelixier von Brigitte Krautgartner
  • Motte Maroni - Angriff der Schrebergartenzombies von Christoph Mauz
  • Ferien am Ende der Welt von Brigitte Jünger

2011

2012