Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Ettingshausen, Constantin Freiherr von#

* 16. 6. 1826, Wien

† 1. 2. 1897, Graz (Steiermark)

Paläobotaniker


Constantin Freiherr von Ettingshausen. Foto, um 1880., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Constantin Freiherr von Ettingshausen. Foto, um 1880.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

1854-71 Professor am Josephinum in Wien, ab 1871 in Graz; Mitbegründer der Paläobotanik in Österreich. Sammelte und bearbeitete hauptsächlich Blattfloren des Tertiärs, verwendete bei der Darstellung den Naturselbstdruck.

Literatur#

  • R. Niederl (Hg.), Faszination versunkener Pflanzenwelten. C. von Ettingshausen - ein Forscherportrait, 1997
  • Österreichisches Biographisches Lexikon


Mehr zur Person in: Fragmente zur Geschichte der Systematischen Botanik in GrazHerwig Teppner et al.Eigenverlag2015jetzt im Buch blättern

-- Maurer Hermann, Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:15