Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Glanzstoff Austria AG#

Am 7. 6. 1906 wurde die Fabrik für Chemiefaser in St. Pölten eröffnet, 1911-13 auf Viskoseverfahren umgestellt. 1929 hatte die Glanzstoff Austria AG 3000 Beschäftigte, 1930-32 geschlossen, 1946-55 USIA-Betrieb, 1956-83 beim holländischen AKU- bzw. ENKA-Konzern, dann staatliche Holding (GBI), ab 1987 bei der Lenzing AG, 1994 reduziert auf Reifen-Reyon, Übernahme durch die CAG Holding GmbH von C. Grupp und Umwandlung in eine Glanzstoff Austria GmbH.