Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Gregor, Joseph#

* 26. 10. 1888, Czernowitz (Chernovtsy, Ukraine)

† 12. 10. 1960, Wien

Literatur- und Theaterwissenschaftler, Universitätsprofessor, Bibliotheksdirektor


Lyriker, Erzähler und Dramatiker, Verfasser von Opernlibretti (unter anderem für Richard Strauss). Gründete 1923 die Theatersammlung der Österreichischen Nationalbibliothek, deren Leiter er bis 1954 war und aus der später das Österreichische Theatermuseum hervorging; ab 1922/23 Übernahme von verschiedenen Theaterbibliotheken, Aufbau einer Sammlung von Bühnenmodellen und Kostümen; 1929 Gründung des Archivs für Filmkunde.


--> Historische Bilder zu Joseph Gregor (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Das Wiener Barocktheater, 1922
  • Wiener szenische Kunst, 2 Bände, 1924/25
  • Denkmäler des Theaters, 12 Mappen, 1926-30 (Hg.)
  • Das Zeitalter des Films, 1932
  • Weltgeschichte des Theaters, 2 Bände, 1933
  • Kulturgeschichte der Oper, 1941
  • Shakespeare, 1942
  • Kulturgeschichte des Balletts, 1944
  • Geschichte des österreichischen Theaters 1948
  • C. Krauss, 1953; Der Schauspielführer, 6 Bände, 1953-57
  • Europa, 1957
  • Opernlibretti für R. Strauss: Friedenstag, 1938
  • Daphne, 1938; Die Liebe der Danae, 1944
  • R. Strauss und J. Gregor, Briefwechsel 1934-1949, 1955

Literatur#

  • A. Bleier-Brody, Versuch einer J. Gregor-Bibliographie, 1958