unbekannter Gast

Harmonietheater#

Wien 9, Wasagasse 33


Es wurde 1864/65 erbaut (Frühwerk des Architekten Otto Wagner) und 1866 eröffnet. In diesem Jahr erfolgte hier auch der erste Auftritt Ludwig Anzengrubers unter dem Namen Gruber.

Der erste Kapellmeister war der Komponist F. C. Konradin, der zweite war Karl Millöcker.

1868 wurde das Harmonietheater zum "Orpheum" umgestaltet und hatte 1872 seine große Blüte als "Danzers Orpheum".

1900 wurde das Theater renoviert und in ein intimes Theater umgestaltet, 1908 als Sprechbühne mit dem Namen "Neue Wiener Bühne" eröffnet, 1928 geschlossen.