unbekannter Gast

Haschka, Lorenz Leopold#

* 1. 9. 1749, Wien

† 3. 8. 1827, Wien

Lyriker


Bis zur Ordensaufhebung 1773 Jesuit, ab 1780 Freimaurer. 1797 Kustos an der Wiener Universitätsbibliothek und 1798-1822 Professor am Wiener Theresianum. Verfasste unter Joseph II. Gedichte im Geist der Aufklärung und antiklerikale Oden ("Das Mönchthum im Erntemond", 1783), ab den 1790er Jahren nur noch patriotische und antirevolutionäre Oden. 1797 schrieb er den Text zu der von J. Haydn komponierten österreichischen Volkshymne "Gott erhalte Franz den Kaiser".

Werke (Auswahl)#

  • Die Ehre der deutschen Tonkunst, bey der Rückkunft des Ritters von Gluck aus Frankreich, 1775
  • Unsere Sprache, 1784
  • Die Könige, 1787
  • Auf Denis Tod, 1800

Literatur#

  • E. Topermann, L. L. Haschka, Dissertation, Wien 1907
  • L. Bodi, Tauwetter in Wien, 1995
  • Neue Deutsche Biographie