unbekannter Gast

Heilige Allianz#

Von Zar Alexander I. angeregte Absichtserklärung der Monarchen von Österreich, Russland und Preußen vom 26. 9. 1815, der später alle christlichen Mächte des Kontinents außer Großbritannien und dem Heiligen Stuhl beitraten. Ziel war, die Prinzipien der christlichen Religion zur Grundlage der Politik des durch die Befreiungskriege wiederhergestellten Mächtesystems zu machen. Die Heilige Allianz wurde kein Instrument der kollektiven Friedenssicherung, sondern diente vor allem Metternich für seine Interventionen zur Verteidigung der Ordnung von 1815; damit wurde die Heilige Allianz zum Inbegriff der Restauration. Sie zerbrach am Interessengegensatz der Großmächte, insbesonders am Freiheitskampf der Griechen 1822-30.

Literatur#

  • W. Näf, Zur Geschichte der Heiligen Allianz, 1928
  • M. Bourquin, Histoire de la Sainte-Alliance, 1954