Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hesoun, Josef#

* 12. 4. 1930, Vösendorf (Niederösterreich)

† 28. 8. 2003, Wien

Politiker (SPÖ)


Hesoun, Josef
Josef Hesoun. Foto, 1995
© Pressestelle der Sozialdemokratischen Partei Österreichs, Wien, für AEIOU

Nach dem Besuch der Pflichtschulen absolvierte er eine Lehre zum Automechaniker und besuchte die Werkmeisterschule.

Er war Arbeiter und Angestellter bei der Fa. Wienerberger, Vösendorf, und wurde Sekretär der Gewerkschaft der Bau- und Holzarbeiter, Landesleitung Niederösterreich.

Von 1974 bis 1991 war er Präsident der Arbeiterkammer für Niederösterreich, ab 1986 Vorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz, ab 1987 Vizepräsident des ÖGB.

Von 1975 bis 1979 war Josef Hesoun Mitglied des Bundesrats, von 1979 bis 1990 Abgeordneter zum Nationalrat.

Von 1990 bis 1995 war er als Bundesminister für Arbeit und Soziales tätig.

Literatur#

  • G. Steinbach (Hg.), Die Gesellschaft und ihre soziale Verpflichtung, Festschrift für J. Hesoun, 1995