unbekannter Gast

Jaksch, Hans#

* 29. 10. 1879, Hennersdorf (Dubnice, Tschechische Republik)

† 7. 1. 1970, Wien


Architekt


Hans Jaksch, Hochhaus Herrengasse 4-6 in Wien 1, 1931-1933, © Ch. Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU
Hans Jaksch, Hochhaus Herrengasse 4-6 in Wien 1, 1931-1933
© Ch. Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU

Studierte an der Technischen Universität Wien und bei Friedrich Ohmann. Zunächst Mitarbeiter von Max Ferstel, 1907-61 Partner von Siegfried Theiss im Büro Theiss & Jaksch in Wien.


--> Historische Bilder zu Hans Jaksch (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

(alle mit S. Theiss)
  • Fliegerkaserne Wiener Neustadt, 1914-17
  • Wien: Quarin-Hof, 1924-28
  • Sandleitenhof, 1924-28 (mit E. Hoppe, O. Schönthal, F. Matuschek, F. Krauß und Jaksch Tölk)
  • AHS Wenzgasse, 1931-33
  • Hochhaus Herrengasse, 1933-36;* Reichsbrücke, 1933-36
  • Portale und Einrichtungen von Palmers-Filialen

Literatur#

  • G. Schwalm-Theiss: Theiss & Jaksch, 1986