unbekannter Gast

Jettel, Eugen (Eugène)#

* 20. 3. 1845, Johnsdorf (Janovice, Tschechische Republik)

† 27. 8. 1901, Lussingrande (Veli Lošinj, Kroatien)


Landschaftsmaler


War seit seiner Studienzeit bei A. Zimmermann an der Wiener Akademie mit Emil J.Schindler und Rudolf Ribarz befreundet, unternahm Studienreisen nach Frankreich, Holland, Italien, Istrien und Ungarn.


Ab 1873 lebte Jettel ständig in Paris und wurde von der französischen Pleinairmalerei der Schule von Barbizon stark geprägt, 1897 kehrte er nach Wien zurück. Mitglied der Wiener Secession.

Literatur#

  • H. Fuchs, E. Jettel, 1975
  • Neue Deutsche Biographie