Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Karl V.#

* 24. 2. 1500, Gent (Belgien)

† 21. 9. 1558, San Jerónimo de Yuste (Spanien)

Kaiser Karl V.
Kaiser Karl V. mit seiner Ulmer Dogge. Gemälde von J. Seisenegger, 1530 (Kunsthistorisches Museum, Wien)
© Kunsthistorisches Museum, Wien

ab 1515 Herrscher der Niederlande, ab 1516 König von Spanien, ab 1519 Kaiser; Enkel Kaiser Maximilians I., dem er als Landesfürst der österreichischen Länder folgte. Diese übergab er in den Verträgen von Worms und Brüssel 1521/22 seinem Bruder Ferdinand I.; Karl V. behielt Spanien, die Besitzungen in Italien und in den Niederlanden sowie in Amerika. Zu seiner Zeit dehnte sich das spanische Imperium über Mittel- und Südamerika aus. Er verzichtete 1556 auf die Kaiserwürde, die 1558 auf die österreichische Linie des Hauses Habsburg überging.

Weiterführendes#

Literatur#

  • K. Brandi, Kaiser Karl V., 2 Bände, 1937/41
  • H. Lutz, Das römisch-deutsche Reich im System Karls V., 1982
  • A. Kohler, Karl V. 1500-1558, 1999
  • W. Seipel (Hg.), Kaiser Karl V., Ausstellungskatalog, Kunsthistorischer Museum, Wien 2000.