Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Knoflacher, Hermann#

b. Villach (Carinthia), Sept. 21, 1940, civil engineer. Since 1975 professor at the Vienna University of Technology (formerly Technische Hochschule), 1985 - 2007 head of the Department of Traffic Planning and Traffic Engineering at this institution. Was assistant to F. Bitzl, the founder of accident research; fought for the compulsory use of seat belts; established a traffic development scheme for Vienna based on a "green city concept".

Works#

Katalysatoren fuer Nichtmotorisierte, 1985; Verkehrsplanung fuer den Menschen, 1987; Fussgeher- und Fahrradverkehr, 1995; Zur Harmonie von Stadt und Verkehr, 1996; Landschaft ohne Autobahnen, 1997; Stehzeuge. Der Stau ist kein Verkehrsproblem, 2001; Grundlagen der Verkehrs- und Siedlungsplanung: Verkehrsplanung, 2007; Virus Auto: Die Geschichte einer Zerstörung, 2009; Grundlagen der Verkehrs- und Siedlungsplanung: Siedlungsplanung, 2012; Zurück zur Mobilität!, 2013; Engineering Tools and Solutions for Sustainable Transportation Planning, 2017; Verkehr ist kein Schicksal. Der öffentliche Verkehr in Wien, 2017

Literature#

H. J. Zukal (ed.), Verkehrsplanung - ueber den Tellerrand geblickt, Festseminar Prof. K. zum 60. Geburtstag, 2000.