unbekannter Gast

Kortner, Fritz (eigentlich Fritz Nathan Kohn)#

* 12. 5. 1892, Wien

† 22. 7. 1970, München (Deutschland)

(Film-)Schauspieler und Regisseur


Kortner, Fritz
Fritz Kortner als Shylock in "Der Kaufmann von Venedig" von W. Shakespeare. Theater in der Josefstadt, Wien. Foto, 1924.
© Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.

1919-33 Engagement in Berlin, danach in Wien (Volkstheater, Raimundtheater, Theater in der Josefstadt). Besonders erfolgreich als Richard III., Othello und Wurm in Schillers "Kabale und Liebe" (Regie: M. Reinhardt). Filmtätigkeit als Schauspieler ("Dreyfus", 1930; "Danton", 1931) und Regisseur ("Der brave Sünder", 1931, mit H. Rühmann). 1938 Emigration in die USA, 1949 Rückkehr nach Europa, wo er bis zu seinem Tod als Regisseur für Theater, Film und Fernsehen tätig war und mit seinen Inszenierungen die Regisseurgeneration um P. Zadek und P. Stein beeinflusste (1970 letzte Inszenierung: "Emilia Galotti" im Theater in der Josefstadt in Wien). 1967 Kainz-Medaille.


--> Historische Bilder zu Fritz Kortner (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Aller Tage Abend, 1959 (Autobiographie).

Literatur#

  • K. Völker (Hg.), F. Kortner als Schauspieler und Regisseur, 1987
  • P. Schütze, F. Kortner, 1994; Neue Deutsche Biographie.