Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Landwirtschaftsgesellschaften#

auch Ackerbaugesellschaften


Nach englischem und deutschem Vorbild entstanden auch in Österreich ab der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts Vereinigungen des adeligen Großgrundbesitzes und Interessenvertretungen, die sich auch dem landwirtschaftlichen Versuchs-, Publikations- und Unterrichtswesen widmeten. Die wichtigste davon war die 1807 gegründete k. k. Landwirtschaftsgesellschaft Wien (1938 aufgelöst), um deren Gründung sich unter anderem Peter Jordan Verdienste erwarb.

Literatur#

H. Kallbrunner, Der Väter Saat. Die österreichische Landwirtschaftsgesellschaft von 1807 bis 1938, 1963
E. Bruckmüller, Landwirtschaftliche Organisationen und gesellschaftliche Modernisierung, 1977