unbekannter Gast

Leibnitzer Feld#

Steiermark, 275 m, fruchtbare Ebene des unteren Murtals, zwischen Wildoner Schlossberg und österreichisch-slowenischer Staatsgrenze; führt das Grazer Feld nach Süden weiter, wird von Mur, Laßnitz und Sulm entwässert und im Südosten durch einen schmalen Höhenzug begrenzt, den die Sulm im Bogen umfließt; Getreide- und Weinbau, Auwälder. Hauptort: Leibnitz.