Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Mädchenlyzeum#

Das Mädchenlyzeum wurde 1900 als neue Schulform zur einheitlichen Organisation des höheren Mädchenunterrichts eingeführt. Da die Reifeprüfung nur zum Besuch der Universität als außerordentliche Hörerin berechtigte, erlebte das Mädchenlyzeum nur eine kurze Blütezeit (1911: 27 Mädchenlyzeen). Auch die Frauenoberschule, auf der Unterstufe des Mädchenlyzeums aufbauend, konnte den Schultyp nicht retten. 1928 wurde so das letzte Mädchenlyzeum geschlossen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • A. Mayer, H. Meissner und H. Siess, Geschichte der Mädchenmittelschule, 2 Bände, 1952-55.