unbekannter Gast

Meister des Londoner Gnadenstuhls #

auch: Meister der St. Lambrechter Strahlenkranzmadonna


Maler, um 1420/40 tätig


Hauptvertreter des Weichen Stils in der Steiermark, zeigt Beziehungen zur Kölner Malerei.

Benannt nach einem Gnadenstuhltriptychon, dessen Mittelteil sich in der Londoner National Gallery befindet (um 1430, Flügel in Schloss Rastenberg am Kamp, Niederösterreich). Ihm wird häufig die aus St. Lambrecht stammende Tafel einer Thronenden Maria im Strahlenkranz (um 1420/25, Joanneum, Graz) zugeschrieben.

Literatur#

  • Gotik in der Steiermark, Ausstellungskatalog, Stift St. Lambrecht 1978