unbekannter Gast

Mitgutsch, Waltraud Anna#

* 2. 10. 1948, Linz (Oberösterreich)

Erzählerin, Essayistin


Studierte Germanistik und Anglistik in Salzburg und war dann Assistentin an der Universität Innsbruck; längere Aufenthalte in Israel, England, Korea und den USA. Ihre Romane befassen sich mit der Frau in ihrer sozialen Lebenswelt. Fast dokumentarisch in der Darstellung der seelischen Zustände, schildert Mitgutsch in ihrem mehrfach ausgezeichneten ersten Roman "Die Züchtigung" (1985) eine pathologische Mutter-Tochter-Beziehung.

Werke (Auswahl)#

Romane:
  • Das andere Gesicht, 1986
  • Ausgrenzung, 1989
  • In fremden Städten, 1992
  • Abschied von Jerusalem, 1995
  • Haus der Kindheit, 2000

Literatur#

  • U. Fellnhofer-Lamm, Entwurzelungen. Fremdheitserfahrungen von Frauen in Werken von A. Mitgutsch, Diplomarbeit, Wien 1997