unbekannter Gast

Pirchan, Emil#

* 27. 5. 1884, Brünn (Brno, Tschechische Republik)

† 20. 12. 1957, Wien

Bühnenbildner, Maler, Architekt und Schriftsteller


Studium in München und in Wien bei Otto Wagner; 1919-32 Bühnen- und Kostümbildner der Berliner Staatstheater (expressionistische Inszenierungen in Zusammenarbeit mit dem Regisseur L. Jessner); 1932-36 künstlerischer Direktor des Deutschen Theaters in Prag, 1936-48 und gelegentlich auch danach Bühnenbildner am Wiener Burgtheater (monumentale Ausstattungen). 1936 Professor an der Wiener Akademie der bildenden Künste; 1935-37 und 1948 Sommerkurse am Mozarteum Salzburg. Verfasser von Romanen, Essays usw.


--> Historische Bilder zu Emil Pirchan (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Faustbrevier, 1918
  • Bühnenbrevier, 1938
  • Unsterbliches Wien, 1939
  • F. Elßler, 1940
  • H. Kreutzberg, 1941
  • H. Makart, 1941
  • Klimt, 1942
  • T. Krones, 1942
  • M. Daffinger, 1943
  • Bühnenmalerei, 1946
  • M. Geistinger, 1947
  • 2000 Jahre Bühnenbild, 1949
  • Das Maskenmachen und Schminken, 1951
  • Kostümkunde, 1952
  • 300 Jahre Wiener Operntheater, 1953
  • O. Wagner, 1956

Literatur#

  • E. Schepelmann-Rieder, E. Pirchan und das expressionistische Bühnenbild, 1964
  • K. Pierwoß, Der Szenen- und Kostümbildner E. Pirchan, Dissertation, Wien 1970
  • F. Schmatz, Nachlaß-Dokumentation E. Pirchan, 1986