Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Quellschutzwälder#

Zum Schutz für die in den Karststöcken des Rax- und Schneeberggebiets bzw. des Hochschwabs gelegenen Ursprünge der 1. und 2. Wiener Hochquellenleitung betreut das Forstamt der Gemeinde Wien 3 Forstverwaltungen (Hirschwang-Stixenstein mit 10.142 ha, Naßwald mit 7.993 ha und Wildalpen mit 14.258 ha); nur 40 % davon sind Wirtschaftswald, 28 % Schutzwald, der Rest Almen oder unproduktive Fläche; primäre Bedeutung wird dem Wasser zugemessen. Angestrebt wird ein möglichst naturnaher Waldaufbau; eine lockere Erschließung durch Forststraßen gewährleistet eine adäquate Kontrolle; Pflege- und Nutzungseingriffe erfolgen schonend (zum Teil mit mobilen Seilkränen). Nur eine kleine Fläche im unmittelbaren Quellgebiet ist eingezäunt.