unbekannter Gast

Rauter, Hanns Baptist#

* 4. 2. 1895, Klagenfurt (Kärnten)

† 25. 3. 1949, Walsdorper Flakte (Niederlande; hingerichtet)

Politiker (Heimatschutz, NSDAP)


Gründete 1922 mit Walter Pfrimer den "Selbstschutzverband Steiermark", war 1931 am Pfrimer-Putsch führend beteiligt, lenkte dann den Steirischen Heimatschutz systematisch zu den Nationalsozialisten über und leitete im Juli 1934 den NS-Aufstand in Kärnten; 1938 wurde er Mitglied des Deutschen Reichstags, 1940 Höherer SS- und Polizeiführer in Holland. Nach einem Attentat auf ihn am 6. 3. 1945 ließ H. Himmler 225 Holländer erschießen. Wurde an Holland ausgeliefert und 1949 zum Tod verurteilt.

Literatur#

  • W. Wiltschegg, Die Heimwehr, 1985
  • R. B. Birn, Die Höheren SS- und Polizeiführer, 1986