unbekannter Gast

Reiter, Josef#

* 19. 1. 1862, Braunau (Oberösterreich)

† 2. 6. 1939, Bad Reichenhall (Deutschland)

Komponist


Josef Reiter. Foto, um 1920., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Josef Reiter. Foto, um 1920.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

1908-11 Direktor des Mozarteums in Salzburg, 1917/18 Kapellmeister des Hofburgtheaters. Wurde vor allem als Lieder- und Chorkomponist bekannt, seine Opern konnten sich nicht durchsetzen, seine Orchester- und Kammermusikwerke sind an der Klassik orientiert. Schuf 1938 eine Kantate über den Anschluss.


--> Historische Bilder zu Josef Reiter (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

Opern:
  • Der Bundschuh, 1894
  • Klopstock in Zürich, 1894
  • Der Totentanz, 1908
  • Der Tell, 1917
  • Bühnenmusik zu F. Raimunds "Der Bauer als Millionär", 1918
  • Goethesymphonie, 1931 (gewidmet A. Hitler)
  • Messen, 150 Lieder und Balladen, 300 Chöre, 40 Klavier- und Orgelwerke