Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Rett, Andreas#

* 2. 1. 1924, Fürth (Deutschland)

† 25. 4. 1997, Wien

Kinderarzt, Universitätsprofessor


Andreas Rett. Foto, 1990., © Copyright Zur Verfügung gestellt von Dr. Barbara Rett, privat, für AEIOU.
Andreas Rett. Foto, 1990.
© Copyright Zur Verfügung gestellt von Dr. Barbara Rett, privat, für AEIOU.

Gründete 1963 die erste geschützte Werkstätte für nervenkranke Jugendliche. 1966-89 Vorstand der Abteilung für entwicklungsgestörte Kinder am Neurologischen Krankenhaus Rosenhügel in Wien, ab 1985 auch ärztlicher Direktor. Entdeckte das nach ihm benannte Rett-Syndrom, eine Hirnstoffwechselerkrankung, die nur bei Mädchen auftritt. Setzte sich besonders für Toleranz gegenüber Behinderten ein.

Werke (Auswahl)#

  • Das hirngeschädigte Kind, 1971
  • Linkshänder. Analyse einer Minderheit, 1973 (Mitautor)
  • Das Reichssippenamt entscheidet. Rassenbiologie im Nationalsozialismus, 1982 (mit H. Seidler)
  • Insgesamt über 200 Publikationen