unbekannter Gast

Saiko, George#

* 5. 2. 1892, Seestadtl (Ervěnice, Tschechische Republik)

† 23. 12. 1962, Rekawinkel (Niederösterreich)

Erzähler und Übersetzer


Nach 1918 länger im Ausland, 1939 Schreibverbot, 1945-50 provisorischer Leiter der Graphischen Sammlung Albertina, danach Privatgelehrter (Kunsthistoriker) und Schriftsteller. Vertreter des "magischen Realismus" mit psychoanalytischen Ansätzen (Verwendung von Symbol und Assoziation) und starkem Österreichbezug. Der Roman "Auf dem Floß" (1948) und die Komödie "Hof- und Personalnachrichten" (Uraufführung 1988) setzten sich mit dem Untergang der Monarchie auseinander; "Der Mann im Schilf" (1955) schildert die historischen Ereignisse um den Juliputsch 1934. Großer Österreichischer Staatspreis 1962.


--> 100. Geburtstag von Georg Saiko (Briefmarken)

Ausgabe#

  • Sämtliche Werke in 5 Bänden, herausgegeben von A. Haslinger, 1987-90

Literatur#

  • G. Saikos magischer Realismus, herausgegeben von J. Strelka, 1990
  • R. S. Posthofen, Treibgut. Das vergessene Werk G. Saikos, 1994