Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schnitzler, Heinrich (Henry)#

* 9. 8. 1902, Hinterbrühl (Niederösterreich)

† 12. 7. 1982, Wien

Schauspieler, Regisseur


Sohn von Arthur Schnitzler, Enkel von Johann Schnitzler, Vater von Michael Schnitzler. Nach Schauspielunterricht bei Franz Herterich 1921 Debüt am Wiener Raimundtheater, 1923-32 in Berlin.

1932-38 am Deutschen Volkstheater in Wien, wo er auch als Regisseur und Dramaturg arbeitete. 1938 Emigration in die USA, wo er 1942-56 Schauspielkunst, Regie und Theatergeschichte lehrte und Regie führte. 1957 Rückkehr nach Österreich, Regietätigkeit in Wien am Theater in der Josefstadt (etwa 60 Inszenierungen), ab 1959 dessen Vizedirektor; 1963 Kainz-Medaille.

Gastregisseur an zahlreichen europäischen Bühnen; Nachlassverwalter der Werke seines Vaters (Neuausgabe der "Gesammelten Werke", Briefwechsel mit Hugo von Hofmannsthal und Rainer Maria Rilke).

Werke (Auswahl)#

  • Jugend in Wien. Eine Autobiographie, 1968 (Hg. mit T. Nickl)