Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schwarzenberg, Felix Fürst zu#

* 2. 10. 1800, Böhmisch-Krumau (Česky Krumlov, Tschechische Republik)

† 5. 4. 1852, Wien

Staatsmann


Felix Fürst zu Schwarzenberg. Stich von C. F. Merckel., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Felix Fürst zu Schwarzenberg. Stich von C. F. Merckel.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Bruder des Kardinals Friedrich Fürst zu Schwarzenberg, Cousin des Schriftstellers Friedrich Fürst zu Schwarzenberg. 1848-52 Ministerpräsident und Außenminister, beriet Kaiser Franz Joseph I. bei der Einführung des Neoabsolutismus, setzte 1850 in der Olmützer Punktation die Aufrechterhaltung des Deutschen Bundes durch.


--> Historische Bilder zu Felix Fürst zu Schwarzenberg (IMAGNO)

Literatur#

  • R. Kißling, F. Fürst zu Schwarzenberg, 1952
  • S. Lippert, F. Fürst zu Schwarzenberg, 1998