unbekannter Gast

Schwarzenberg, Felix Fürst zu#

* 2. 10. 1800, Böhmisch-Krumau (Česky Krumlov, Tschechische Republik)

† 5. 4. 1852, Wien

Staatsmann


Felix Fürst zu Schwarzenberg. Stich von C. F. Merckel., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Felix Fürst zu Schwarzenberg. Stich von C. F. Merckel.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Bruder des Kardinals Friedrich Fürst zu Schwarzenberg, Cousin des Schriftstellers Friedrich Fürst zu Schwarzenberg. 1848-52 Ministerpräsident und Außenminister, beriet Kaiser Franz Joseph I. bei der Einführung des Neoabsolutismus, setzte 1850 in der Olmützer Punktation die Aufrechterhaltung des Deutschen Bundes durch.


--> Historische Bilder zu Felix Fürst zu Schwarzenberg (IMAGNO)

Literatur#

  • R. Kißling, F. Fürst zu Schwarzenberg, 1952
  • S. Lippert, F. Fürst zu Schwarzenberg, 1998