Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Stranitzky, Josef Anton#

* 10. 9. 1676, Graz (Steiermark)

† 19. 5. 1726, Wien

ausgebildeter Zahnarzt, Schauspieler


Josef Anton Stranitzky. Stich., © Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.
Josef Anton Stranitzky. Stich.
© Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.
Debüt bei einer Wandertruppe, 1699 in München, 1706 in Wien, wo er in einer hölzernen Hütte am Neuen Markt als Hanswurst auftrat. 1708 wurde er Prinzipal der Bretterbude, 1711-26 Pächter des neu erbauten, steinernen Kärntnertortheaters. Entwickelte ein künstlerisches Stegreiftheater mit besonderer Betonung des in einem typischen Kostüm auftretenden "Wiennerischen Hanswurst" mit höfischen Prunk- und Zauberopern als Vorlage; erster Vertreter des Alt-Wiener Volkstheaters.


--> Historische Bilder zu Josef Anton Stranitzky (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Hanns Wursts vermischte Gedanken über die 4 Jahreszeiten, 1721

Ausgabe:

  • R. Payer-Thurn (Hg.), Wiener Haupt- und Staatsaktionen, 2 Bände, 1908/12

Literatur#

  • O. Rommel, Die Alt-Wiener Volkskomödie, 1952
  • R. Urbach, Die Wiener Komödie und ihr Publikum, 1973
  • U. Traitler-Reinhild, Antike Mythologie und antiker Mimus im Wiener Volkstheater von Stranitzky bis Raimund, Dissertation, Wien 1973