unbekannter Gast

Tschermak-Seysenegg, Armin#

* 21. 9. 1870, Wien

† 9. 10. 1952, Bad Wiessee (Deutschland)

Physiologe


Sohn von Gustav Tschermak-Seysenegg, Bruder von Erich Tschermak-Seysenegg

1906 Professor an der Tierärztlichen Hochschule in Wien, an deren Neuorganisation er maßgebend mitwirkte; 1913-39 Universitätsprofessor in Prag; befasste sich vor allem mit der Physiologie des Nervensystems, der physiologischen Optik und der Vererbungslehre.

Werke (Auswahl)#

  • Allgemeine Physiologie, 2 Bände, 1916/24
  • Der exakte Subjektivismus in der neueren Sinnesphysiologie, 1932
  • Einführung in die Physiologischen Optik, 1947
  • Leitfaden der Physiologie, 1949