Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Tschermak-Seysenegg, Armin#

* 21. 9. 1870, Wien

† 9. 10. 1952, Bad Wiessee (Deutschland)

Physiologe


Sohn von Gustav Tschermak-Seysenegg, Bruder von Erich Tschermak-Seysenegg

1906 Professor an der Tierärztlichen Hochschule in Wien, an deren Neuorganisation er maßgebend mitwirkte; 1913-39 Universitätsprofessor in Prag; befasste sich vor allem mit der Physiologie des Nervensystems, der physiologischen Optik und der Vererbungslehre.

Werke (Auswahl)#

  • Allgemeine Physiologie, 2 Bände, 1916/24
  • Der exakte Subjektivismus in der neueren Sinnesphysiologie, 1932
  • Einführung in die Physiologischen Optik, 1947
  • Leitfaden der Physiologie, 1949