Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Walter, Bruno #

(eigentlich Bruno Walter Schlesinger)


* 15. 9. 1876, Berlin (Deutschland)

† 17. 2. 1962, Beverly Hills (USA)

Dirigent und Komponist


Walter, Bruno
Bruno Walter. Foto, um 1960.
© Christian Brandstätter Verlag, Wien.

1901-12 Kapellmeister an der Wiener Hofoper (1911 österreichischer Staatsbürger); dann in München, Berlin und Leipzig; ab 1922 auch Dirigent bei den Salzburger Festspielen; 1933-38 wieder Chefdirigent der Wiener Staatsoper. Emigrierte 1938 nach Frankreich, lebte ab 1940 in den USA (1946 US-Staatsbürger); dirigierte ab 1947 wieder in Wien und Salzburg; berühmt als Mozart- und Mahler-Dirigent, zahlreiche Auszeichnungen. Sein Nachlass (Partituren, Noten und anderes) wurde von seiner Tochter der Wiener Musikakademie übergeben.

Werke (Auswahl)#

  • Das Siegesfest (Chorwerk),
  • 2 Symphonien, Kammermusik, Lieder

Schriften:

  • Von den moralischen Kräften der Musik, 1935
  • G. Mahler, 1936 und 1957
  • Thema und Variationen, 1947 (Autobiographie)
  • Vom Mozart der Zauberflöte, 1955
  • Von der Musik und vom Musizieren, 1957

Literatur#

  • P. Stefan, B. Walter, 1936
  • B. Gavoty, B. Walter, 1956
  • D. Woolridge, Conductor´s World, 1970