Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wassermann, Jakob#

* 10. 3. 1873, Fürth (Deutschland)

† 1. 1. 1934, Altaussee (Steiermark)


Schriftsteller und Kritiker


Wassermann, Jakob
Jakob Wassermann. Foto, um 1910.
© Bildarchiv der ÖNB, Wien, für AEIOU

Lebte ab 1898 als Theaterkorrespondent in Wien und schloss sich dem Kreis Jung-Wien an, übersiedelte 1919 nach Altaussee. War schon zu Lebzeiten einer der populärsten deutschsprachigen Autoren; verfasste psychologische Romane und historische Biographien von humanistischer Grundhaltung. Sein bekanntestes Werk ist der Gerichtsroman "Der Fall Maurizius" (1928).

Heute wird ihm im Literaturmuseum von Altaussee (Gemeindeamt) gedacht.

Werke (Auswahl)#

Romane:
  • Melusine. Ein Liebesroman, 1896
  • Die Juden von Zirndorf, 1897
  • Die Geschichte der jungen Renate Fuchs, 1900
  • Alexander in Babylon, 1905
  • Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens, 1908
  • Das Gänsemännchen, 1915
  • Christian Wahnschaffe, 2 Bände, 1919
  • Laudin und die Seinen, 1925
  • Engelhart Ratgeber, 1925
  • Der Aufruhr um den Junker Ernst, 1926

Romantrilogie

  • Der Fall Maurizius, 1928
  • Etzel Andergast, 1931
  • Joseph Kerkhovens dritte Existenz, 1934

Autobiographie:

  • Mein Weg als Deutscher und Jude, 1921
  • Essays, Novellen, Erzählungen


Weiterführendes#

Literatur#

  • D. Rodewald (Hg.), J. Wassermann 1873-1934, 1984
  • M. Neubauer, Jakob Wassermann: Ein Schriftsteller im Urteil seiner Zeitgenossen, 1994
  • R. Koester, Jakob Wassermann, 1996


Villa und Küchenhaus von Jakob Wassermann
Villa und Haus von Jakob Wassermann. Links befindet sich die Villa, das kleinere Gebäude rechts ist das Küchenhaus. Villa und Küchenhaus waren mit einem heute nicht mehr existierenden Gang verbunden.
Foto: © Georg Halper
Villa von Jakob Wassermann
Villa von Jakob Wassermann
Foto: © Georg Halper
Villa von Jakob Wassermann
Villa von Jakob Wassermann
Foto: © Georg Halper
Grabstätte der Familie Wassermann
Grabstätte der Familie Wassermann auf dem Friedhof von Altaussee. Hinter der Namens-Tafel und der Mauer ist ein kleiner Weg und dahinter das Grundtsück mit der Villa Wassermann.
Foto: © Georg Halper
Grabstätte der Familie Wassermann
Grabstätte der Familie Wassermann
Foto: © Georg Halper