unbekannter Gast

Weichselbaum, Anton#

* 8. 2. 1845, Schiltern (Niederösterreich)

† 22. 10. 1920, Wien

Anatom


Wies als Erster im Leichenblut des Menschen Tuberkelbazillen nach, trug zum Ausbau der Geschwulstlehre sowie der Gelenks- und Knorpelpathologie bei und forschte auf dem Gebiet der Zuckerkrankheit. Verdienste um die Bekämpfung des Alkoholismus und um die Gründung der ersten Lungenheilstätte in Österreich (Alland, Niederösterreich).

Werke (Auswahl)#

  • Grundriß der pathologischen Histologie, 1892
  • Über Entstehung und Bekämpfung der Tuberkulose, 1896
  • Parasitologie, 1899
  • Epidemiologie, 1899
  • Über die Infektionswege der menschlichen Tuberkulose, 1907
  • Über die Beziehungen zwischen Körperkonstitution und Krankheit, 1912