Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wettstein, Friedrich#

* 14. 6. 1895, Prag (Tschechische Republik)

† 12. 2. 1945, Trins (Tirol)

Botaniker


Sohn von Richard Wettstein. Kam 1899 mit seinen Eltern nach Wien; Universitätsprofessor in Göttingen, München und Berlin. Beschäftigte sich mit der botanischen Erbforschung und erkannte als einer der ersten die Bedeutung der verschiedenen Plasmateile der Zelle als Träger der Erbanlagen.

Werke (Auswahl)#

  • Morphologie und Physiologie des Formwechsels der Moose auf genetischer Grundlage, 1924
  • Über plasmatische Vererbung, 1930