unbekannter Gast
vom 15.07.2016, aktuelle Version,

ÖBB X534

ÖBB X534
Nummerierung: X534.01-82
Anzahl: 82
Hersteller: BBC, Tobisch, Knotz, ABB und BBC
Baujahr(e): 1963–1983
Achsformel: 1A
Länge über Puffer: 7.740 mm
Dienstmasse: 21 t (ab 1043.004)
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Dauerleistung: 122/147 kW (ab X543.70)
Anzahl der Fahrmotoren: 1
Antrieb: dieselelektrisch

Die X534 ist eine Bahndienstfahrzeug-Reihe der ÖBB. Es handelt sich dabei um zweiachsige, dieselelektrisch angetriebene Motorturmwagen mit kurzem Vorbau.

Geschichte

In den 1960er Jahren benötigten die ÖBB neue Bahndienstfahrzeuge. Bei der Konzipierung der neuen Baureihe orientierten sich die Österreichischen Bundesbahnen an den bisher gebauten Turmwagen-Reihen. Das Resultat war die Baureihe X534, die auf Basis der Baureihe ÖBB X532 zu einer der meist gebauten Standardtypen weiterentwickelt wurde. Für den mechanischen Teil waren Bombardier, Tobisch und Knotz zuständig, der elektrische Teil wurde von den Firmen Asea Brown Boveri und Brown, Boveri & Cie geliefert. Von 1963 bis 1983 wurden insgesamt 82 Exemplare beschafft, die als X534.01 bis 82 in den Bestand aufgenommen wurden. Im Jahre 1988 erfolgte der Umbau von X534.78. Das Fahrzeug erhielt einen Rothaum-Hubsteiger und wurde fortan als X534.101 bezeichnet.

Konstruktion

Der in geschweißter Ausführung verwendete Rahmen sowie der Kastenaufbau wurden wie bei der Vorgängerbaureihe X532 aus Formstahl und Blechen hergestellt. Der aus einem großen Arbeitsraum (größer als jener der Vorgängerbaureihe) und dem Führerstand mit dem anschließenden Vorbau bestehende Kasten stützt sich mittels Blattfedern auf beide Achsen ab. Der Kasten besteht aus einem großen Arbeitsraum (größer als bei der X532). Das Dach des Fahrzeugs trägt einen Erdungsbügel sowie eine Hebebühne.

Technische Merkmale

Zur Kraftübertragung auf die hintere Achse sowie zur Versorgung der Arbeitsgeräte werden ein MAN-Dieselmotor (JW-200) sowie ein 106 kW-Generator genutzt. Der Antrieb der zweiachsigen Fahrzeuge erfolgt dieselelektrisch. Ab der X534.70 weisen die Bahndienstfahrzeuge eine um 25 kW höhere Dauerleistung auf.

Einsatz

Von den ursprünglich 82 Fahrzeugen sind noch 25 (Stand: 2012) im Bestand der ÖBB.

Literatur

  Commons: Bahndienstfahrzeuge der ÖBB  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien