Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 14.07.2017, aktuelle Version,

Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1980

Die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften 1980 fanden vom 28. bis zum 31. Jänner in Aspang-Mariensee statt. Es wurden nur die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom ausgetragen. Abfahrt und somit auch Kombinationswertung gab es nicht.

Herren

Riesenslalom

Platz Name Zeit[1]
1 Klaus Heidegger 2:25,31 min
2 Christian Orlainsky 2:26,28 min
3 Hans Enn 2:26,88 min
4 Gerhard Jäger 2:27,64 min
5 Josef Prieler 2:28,40 min
6 Anton Steiner 2:28,41 min

Datum: 31. Jänner 1980
Ort: Aspang-Mariensee

Slalom

Platz Name Zeit[2]
1 Klaus Heidegger 1:27,07 min
2 Franz Gruber 1:27,19 min
3 Christian Orlainsky 1:27,59 min
4 Anton Steiner 1:27,66 min
5 Helmut Gstrein 1:28,40 min
6 Gerhard Jäger 1:28,75 min

Datum: 29. Jänner 1980
Ort: Aspang-Mariensee

Damen

Riesenslalom

Platz Name Zeit[3]
1 Ingrid Eberle 2:19,52 min
2 Monika Kaserer 2:19,79 min
3 Regina Sackl 2:20,06 min
4 Heidi Riedler 2:20,29 min
5 Erika Gfrerer 2:20,64 min
6 Anni Kronbichler 2:20,84 min

Datum: 30. Jänner 1980
Ort: Aspang-Mariensee

Slalom

Platz Name Zeit[4]
1 Rosi Aschenwald 1:43,62 min
2 Regina Sackl 1:44,08 min
3 Uta Wedam 1:44,20 min
4 Erika Gfrerer 1:45,91 min
5 Sylvia Eder 1:46,37 min
6 Karin Buder 1:47,12 min

Datum: 28. Jänner 1980
Ort: Aspang-Mariensee

Einzelnachweise

  1. Heideggers zweiter Sieg. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 1. Februar 1980, S. 13.
  2. Heidegger, Gruber vor Auserwählten. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 30. Jänner 1980, S. 11.
  3. Im 2. Lauf stieß Eberle vor. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 31. Jänner 1980, S. 13.
  4. Aschenwald wehrt Sackl ab. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 29. Jänner 1980, S. 11.