unbekannter Gast
vom 01.08.2017, aktuelle Version,

Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf

Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf (ÖFOL)
Gründungsdatum/-jahr 1966
Präsident Erik Adenstedt
Vereine (ca.) 61
Mitglieder (ca.) 6640
Verbandssitz Haus des Sports
Prinz-Eugen-Straße 12
1040 Wien
Homepage www.oefol.at

Der Österreichische Fachverband für Orientierungslauf (abgekürzt ÖFOL) ist der nationale Orientierungslaufverband Österreichs. Er wurde 1966 gegründet und ist Mitglied des Internationalen Orientierungslaufverbandes (IOF).

Landesverbände

Es gibt acht Landesverbände, deren Gebiete sich über die jeweiligen Bundesländer erstrecken. Lediglich Vorarlberg, wo es derzeit nur einen Verein gibt, besitzt keinen eigenständigen Landesverband.

  • Burgenländischer Orientierungslauf-Verband (BOLV)
  • Kärntner Orientierungslauf-Verband (KOLV)
  • Niederösterreichischer Orientierungslauf-Verband (NOLV)
  • Oberösterreichischer Orientierungslauf-Verband (OÖ-OLV)
  • Salzburger Orientierungslauf-Verband (SOLV)
  • Steirischer Orientierungslauf-Verband (STOLV)
  • Tiroler Fachverband für Orientierungslauf (TIFOL)
  • Wiener Orientierungslauf-Verband (WOLV)

Ausrichtungen

Orientierungslauf:

Ski-Orientierungslauf:

Einzelnachweise

  1. Offizielle Website der Veranstaltung, abgerufen 6. November 2016