unbekannter Gast
vom 11.10.2016, aktuelle Version,

Österreichischer Naturschutzpreis

Der Österreichische Naturschutzpreis ist eine vom Naturschutzbund Österreich seit 1975 vergebene Auszeichnung für Personen, die sich öffentlich um den Natur- und Umweltschutz in Österreich verdient gemacht haben.

Geehrt werden dadurch im Besonderen Personen, die bei der Darstellung umweltwissenschaftlicher Themen

  • ein hohes sachliches Niveau aufweisen
  • gesellschaftspolitisch wirksame Themen behandeln
  • Zivilcourage zeigen

Die Auszeichnung besteht aus einer Kupfermedaille, die an ein antikes Münzrelief erinnert. Sie zeigt eine athenische Eule, die als Symbol wachsamer Klugheit und der Wissenschaft gilt.

Preisträger

Einzelnachweise

  1. Naturschutzpreis zur Rettung des Thayatales verliehen Natur und Land 76. Jahrgang (1990) 4/5
  2. Österreichischer Naturschutzpreis geht an Werner Gamerith. Pressemeldung vom 15. Oktober 2015, abgerufen am 21. Oktober 2015.