unbekannter Gast
vom 22.02.2018, aktuelle Version,

Österreichischer Schwimmverband

Österreichischer Schwimmverband
Sportart Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Freiwasserschwimmen
Gründungsdatum/-jahr 1899
Gründungsort Wien
Präsident Arno Pajek
Vorsitzende Manfred Otte, Irina Tolkacheva, Grete Kugler, Gabor Karpati
Vorstand Stefan Opatril, Gerd Lang, Peter Rothbauer, Herbert Schurm, Werner Kühnert
Vereine 135
Mitglieder 61680
Homepage www.osv.or.at

Der Österreichische Schwimmverband (OSV) vereinigt unter seinem Dach die Schwimmverbände in den Bundesländern der Republik Österreich und deren Mitglieder. Der OSV repräsentiert die fünf olympischen Sportarten (Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Freiwasserschwimmen) und daneben einen großen freizeitsportlichen Bereich. Die Geschäftsstelle befindet sich in Wien.

Dachverbände

Der OSV untersteht auf europäischer Ebene der Ligue Européenne de Natation (LEN) und auf globaler Ebene der Fédération Internationale de Natation Amateur (FINA).

Landesverbände

Dem OSV unterstehen folgende Landesverbände:

  • LSV Wien
  • LSV Niederösterreich
  • LSV Oberösterreich
  • LSV Burgenland
  • Neuer Verband der Schwimmvereine in Salzburg (NVSVS)
  • LSV Steiermark
  • LSV Kärnten
  • LSV Tirol
  • LSV Vorarlberg
  • osv.or.at – Offizielle Webseite des Österreichischen Schwimmverbands