unbekannter Gast
vom 21.01.2017, aktuelle Version,

Štefan Svitek (Basketballspieler, 1966)

Basketballspieler
Štefan Svitek
Spielerinformationen
Geburtstag 20. November 1966
Geburtsort Gelnica, Tschechoslowakei
Größe 204 cm
Position Combo Forward
Vereine als Aktiver
0 0 0 0 0 00Slowakei Chemosvit Svit
1988–1989 Slowakei TU Košice
1989–1990 Tschechien Pardubice
1990–1991 Tschechien BVC Brno
1991–1993 Deutschland SG Braunschweig
1993–1996 Deutschland Brandt Hagen
1996–1998 Deutschland TTL Bamberg
1998–2000 Deutschland SSV Ulm
2001 0 0 00Osterreich Arkadia Traiskirchen
2003–2007 Slowakei TU Košice
2007–2008 Ungarn Salgótarján
Nationalmannschaft
bis 1993 Tschechoslowakei

Štefan Svitek (* 20. November 1966 in Gelnica, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger slowakischer Basketballspieler. Er hat in den 90er Jahren für mehrere Vereine in der deutschen Basketball-Bundesliga gespielt und ist nicht zu verwechseln mit seinem gleichnamigen jüngeren Landsmann Štefan Svitek, der ebenfalls in der BBL ab 2003 für die BG Karlsruhe gespielt hat.

Der 2,04 Meter große Flügelspieler war zunächst für die Tschechoslowakei Nationalspieler und nahm an den Basketball-Europameisterschaften 1987 und 1991 teil.[1] Nach der EM 1991 in Rom kam er in die BBL und spielte zunächst in Braunschweig. Mit Brandt Hagen wurde er 1994 Pokalsieger. Nach zwei Jahren in Bamberg von 1996 bis 1998 wechselte er für zwei Jahre nach Ulm. Im Jahre 2000 verließ er Ulm in Richtung DJK Falke Nürnberg.[2] Anfang 2001 wurde er als Neuzugang bei Arkadia Traiskirchen vermeldet.[3] Danach spielte er noch einige Jahre in Košice in seinem Heimatland. Laut eurobasket.com soll er noch bis 2008 in Ungarn gespielt haben.[4]

Einzelnachweise

  1. fibaeurope.com
  2. http://www.rp-online.de/sport/Die-Ab-und-Zugaenge-der-Basketball-Bundesliga_aid_295149.html
  3. http://members.vol.at/janes/news7.htm
  4. http://www.eurobasket.com/team.asp?Cntry=Hungary&Team=1840&Page=4