unbekannter Gast
vom 25.07.2017, aktuelle Version,

1. Klasse Nord (Burgenland)

1. Klasse Nord
Verband ÖFB, organisiert von BFV
Hierarchie 6. Liga
Meister UFC Pama
Rekordmeister SC Kittsee (7), SC Frauenkirchen (7)
↓ 2. Klasse Nord

Die 1. Klasse Nord des Burgenlandes ist im Fußball-Ligasystem in Österreich die sechsthöchste Liga.

Modus

Die Liga umfasst zurzeit vierzehn Teams, wobei jeder Verein gegen jeden anderen je ein Heim- und ein Auswärtsspiel bestreitet. Eine Saison umfasst also insgesamt 26 Spieltage.

Saison Meister 1. Klasse Nord
1945/46 ASV Frauenkirchen
1946/47 SC Parndorf
1947/48 SC Parndorf
1948/49 ASV Frauenkirchen
1949/50 ASV Kittsee
1950/51 Newag Eisenstadt (Nord A)
1950/51 SV Deutschkreutz (Nord B)
1951/52
SC Eisenstadt
SC Eisenstadt (Nord A)
1951/52 ASV Pöttsching (Nord B)
1952/53 SC Parndorf (Nord A)
1952/53 SV Schattendorf (Nord B)
1953/54 UFC Frauenkirchen (Nord A)
1953/54 ASV Stinkenbrunn (Nord B)
1954/55 ASV Nickelsdorf (Nord A)
1954/55 ASV Stinkenbrunn (Nord B)
1955/56 ESV Parndorf (Nord A)
1955/56 ASV Siegendorf (Nord B)
1956/57 ASV Frauenkirchen (Nord A)
1956/57 UFC Schützen (Nord B)
1957/58 ASV Kittsee (Nord A)
1957/58 ASV Stinkenbrunn (Nord B)
1958/59 ASV Zurndorf (Nord A)
1958/59 ASV Steinbrunn (Nord B) (*1)
1959/60 ASV Kittsee (Nord A)
1959/60 SC Zillingtal (Nord B)
1960/61 ASV Frauenkirchen (Nord A)
1960/61 SV Müllendorf (Nord B)
1961/62 FC Andau (Nord A)
1961/62
ASKÖ Klingenbach
ASKÖ Klingenbach (Nord B)
1962/63 ASV Frauenkirchen (Nord A)
1962/63 SC Rust (Nord B)
1963/64 ASV Nickelsdorf (Nord A)
1963/64 UFC Oggau (Nord B)
1964/65 UFC Weiden (Nord A)
1964/65 FC Oslip (Nord B)

Anmerkungen: 1* Namenswechsel des Ortes von Stinkenbrunn auf Steinbrunn