Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 26.01.2019, aktuelle Version,

12-Uhr-Blatt

12-Uhr-Blatt
Sprache Deutsch
Erstausgabe 14. September 1933
Einstellung 12. Jänner 1934
Chefredakteur Felix Potz
Artikelarchiv 1933

Das 12-Uhr-Blatt war eine österreichische Tageszeitung, die von 1933 bis 1934 in Wien erschien. Sie war die Mittagsausgabe zu Die Neue Zeitung, die von 1907 bis 1934 herauskam. Verleger des 12-Uhr-Blatts war die Neue Zeitungsgesellschaft mbH. Die Redaktion leitete Felix Potz.[1]

Literatur

  • Helmut W. Lang (Hrsg.): Österreichische Retrospektive Bibliographie (ORBI). Reihe 2: Österreichische Zeitungen 1492–1945. Band 3: Helmut W. Lang, Ladislaus Lang, Wilma Buchinger: Bibliographie der österreichischen Zeitungen 1621–1945. N–Z. Bearbeitet an der Österreichischen Nationalbibliothek. K. G. Saur, München 2003, ISBN 359823385X, S. 488

Einzelnachweise

  1. Helmut W. Lang (Hrsg.): Österreichische Retrospektive Bibliographie (ORBI). Reihe 2, Band 3, 2003, S. 488.