Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.02.2019, aktuelle Version,

AEP-Informationen

AEP-Informationen:
Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft

Beschreibung Feministische Frauenzeitschrift
Erstausgabe 1974
Erscheinungsweise vierteljährlich
Chefredakteur Monika Jarosch
Herausgeber Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft
Weblink aep.at/aep-informationen
ISSN (Print)

Die AEP-Informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft gilt als eine der ersten feministischen Periodika in Österreich.[1] Sie wird seit 1974 vom Innsbrucker Verein Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft herausgegeben und verlegt. Chefredakteurin ist die Juristin und Politologin Monika Jarosch.

Einzelnachweise

  1. Sieglinde Katharina Rosenberger, Alexandra Weiss: Frauen – Eine eigene Geschichte. In: Michael Gehler (Hrsg.): Geschichte der österreichischen Bundesländer seit 1945 (= Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für Politisch-Historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Salzburg. Band 6). Band 3: "Land im Gebirge". Zwischen Tradition und Moderne. Böhlau, Wien u. a. 1999, ISBN 3-205-98789-6, S. 315–376, hier: S. 361 f.