unbekannter Gast
vom 13.02.2015, aktuelle Version,

Achenseelauf

Der Achenseelauf ist ein Volkslauf, der seit 2000 in Pertisau (Gemeinde Eben am Achensee) stattfindet und zu den populärsten Landschaftsläufen in Österreich zählt. Die Hauptstrecke führt rund um den Achensee. Zum Programm gehören auch ein in den Hauptlauf integrierter Staffellauf, ein 10-km-Lauf zum Programm, der seit 2009 mit Zeitmessung am Vortag ausgetragen wird, und diverse Kinderläufe, die ebenfalls am Vortag stattfinden. Veranstalter ist das Laufteam Achensee.

Strecke

Der Start ist am Parkplatz der Karwendel-Bergbahn in Pertisau. Auf einem 23,2 km langen Kurs wird der Achensee entgegen dem Uhrzeigersinn umrundet. Die ersten 14 km von Pertisau nach Achenkirch führen über weitgehend flache Asphalt- und Schotterwege, danach kehrt man über einen profilierten und anspruchsvollen Trail oberhalb des Westufers des Sees zurück nach Pertisau, wo sich das Ziel am Fischergut befindet.

Statistik

Streckenrekorde

  • Männer: 1:15:05 h, Elisha Sawe (KEN), 2005
  • Frauen: 1:27:44 h, Andrea Mayr (AUT), 2013

Schnellste Läufer 2014

23,2 km

  • Männer: Robert Kipkoech Kirui (KEN), 1:15:53 h
  • Frauen: Con-Salater Yaada (KEN), 1:30:15 h

10 km

  • Männer: Markus Mitterdorfer (AUT), 35:41 min
  • Frauen: Caroline De-Zordo (ITA), 45:52 min

Siegerliste

Datum Männer Zeit Frauen Zeit
07. Sep. 2014 Robert Kipkoech Kirui (KEN) 1:15:53 Con-Salater Yaada (KEN) 1:30:15
01. Sep. 2013 Henry Kemboi (KEN) 1:18:16 Andrea Mayr (AUT) 1:27:42
02. Sep. 2012 Elisha Sawe -2- 1:16:27 Zita Kacser (HUN) 1:38:14
04. Sep. 2011 Samson Mungai Kagia (KEN) 1:18:09 Janet Jepkosgei Kimugung (KEN) 1:36:16
05. Sep. 2010 Robert Gruber (AUT) 1:25:43 Silvia Olejárová (SVK) 1:38:32
06. Sep. 2009 Bogdan Dziuba -2- 1:23:43 Alena Berasnjowa (BLR) 1:34:26
07. Sep. 2008 Kris Moernaut (BEL) 1:24:41 Mónika Nagy (HUN) 1:33:39
02. Sep. 2007 Bogdan Dziuba (POL) 1:20:16 Sabine Hofer (AUT) 1:39:22
03. Sep. 2006 Jonathan Wyatt (NZL) 1:18:39 Antonella Confortola (ITA) 1:38:17
04. Sep. 2005 Elisha Sawe (KEN) 1:15:05 Ellen Clemens (GER) 1:37:52
05. Sep. 2004 Oleg Kulkow (RUS) 1:19:49 Helena Javornik (SLO) 1:28:49
07. Sep. 2003 Tamás Tóth (HUN) 1:21:31 Katalin Farkas (HUN) 1:40:54
08. Sep. 2002 Hermann Achmüller (ITA) 1:19:33 Kinga Prácser -2- 1:36:29
09. Sep. 2001 Ferenc Sági (HUN) 1:20:14 Kinga Prácser (HUN) 1:38:58
10. Sep. 2000 Zsolt Benedek (HUN) 1:19:55 Ágnes Kiss (HUN) 1:39:52

Entwicklung der Finisherzahlen

Jahr 23,2 km davon
Frauen
10 km davon
Frauen
2014 0930 228 118 47
2013 0706 225 119 43
2012 0847 202 086 36
2011 0930 195 107 40
2010 0901 195 098 39
2009 1123 244 118 38
2008 1166 260 --- ---
2007 1464 319 --- ---
2006 1575 345 --- ---
2005 1529 331 --- ---
2004 1549 335 --- ---
2003 1403 283 --- ---
2002 1472 318 --- ---
2001 0780 140 --- ---
2000 0505 091 --- ---