unbekannter Gast
vom 14.08.2017, aktuelle Version,

Adam II. Batthyány

Graf Adam II. Batthyány

Graf Adam II. Batthyány (ung.: Batthyány Ádám; * 13. September 1662; † 26. August 1703) war ein ungarischer Feldherr und Adeliger.

Leben

Adam II. war der Sohn von Christoph II. Batthány, der 1687 starb. Sein Vater, ein General während des Türkenkriegs, beteiligte seinen Sohn in einem Husarenregiment an den Feldzügen. Am 9. Oktober 1683 war Adam an der Erstürmung der Graner Festung beteiligt. Bei der Eroberung Budas erbeutete er 12 reich beladene türkische Galeeren.[1] Für seine Verdienste wurde er in den Rang eines Generalleutnants, dann eines Generals erhoben. Er erhielt 1693 die Banschaften Kroatien, Dalmatien und Slawonien.

Er heiratete am 25. November 1692 Eleonore Strattmann, die Tochter von Reichshofkanzler Graf Theodor Heinrich von Strattmann. Das Ehepaar hat zwei Kinder - Ludwig Ernst und Karl Josef. Nach dem Tod ihres Mannes, den sie um 40 Jahre überlebte, übernahm Eleonora Batthyány-Strattmann die Vormundschaft über die zwei Söhne.

Einzelnachweise

  1. Kurzbiographie auf der Familienwebsite
  Commons: Adam II. Batthyány  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien