unbekannter Gast
vom 28.03.2018, aktuelle Version,

Adela Ratu

Adela Ratu
Personalia
Name Adela Cristina Ratu
Geburtstag 28. November 1993
Geburtsort Sângeorgiu de Mureș, Rumänien
Größe 183 cm
Position Stürmerin
Juniorinnen
Jahre Station
CS Cityus Târgu-Mureș
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 FCM Târgu Mureș
2012–2013 CS Blue Angel Brașov
2013–2014 FSK St. Pölten-Spratzern 11 (3)
2014 FCM Târgu Mureș
2014– BSC Marzahn
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Rumänien U-19 2 (0)[1]
2013– Rumänien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. August 2014[2]

Adela Cristina Ratu (* 28. November 1993 in Sângeorgiu de Mureș, Kreis Mureș) ist eine rumänische Fußballspielerin.

Karriere

Verein

Ratu startete ihre Karriere mit dem CS Cityus Târgu-Mureș.[3] Im Sommer 2010 verließ sie ihren Heimatverein und startete ihre Seniorenkarriere mit dem FCM Târgu Mureș.[4] Nach zwei Jahren für den FCM Targu verließ sie den Verein und wechselte zum Ligarivalen CS Blue Angel Cristian Brașov.[5] Die Stürmerin verließ im Sommer 2013 ihre rumänische Heimat und unterschrieb in der ÖFB-Frauenliga für den FSK Simacek St. Pölten-Spratzern.[6] Nach einer Saison in dem sie 3 Tore in 11 Toren für St. Pölten-Spratzern erzielte, kehrte sie nach Rumänien zum FCM Târgu Mureș zurück.[7] Diese verkaufte sie nach knapp 2 Monaten an den deutschen Regionalligisten BSC Marzahn.[8]

Nationalmannschaft

Ratu spielt seit 2013 in der rumänischen Nationalmannschaft. Zuvor spielte sie bereits für die U-17 und U-19 ihres Heimatlandes.[9]

Erfolge

  • Rumänischer Meister: 2010, 2011.

Einzelnachweise

  1. World of Wonders Futbol Merkezi, Topkapı Stadyumu (MS Word; 1,9 MB)
  2. Adela-Cristina Ratu – Fussball Online Datenservice
  3. Fetele de la Cityus, scorul etapei – Zi de Zi (Memento des Originals vom 9. November 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zi-de-zi.ro
  4. FCM Târgu Mureș – Fotbal feminin
  5. stp-live.at – Premiere auf dem Voithplatz (Memento vom 27. August 2013 im Webarchiv archive.is)
  6. Kader- Betreueränderungen Saison 2013/14 (Memento vom 25. Oktober 2014 im Internet Archive)
  7. FCM Târgu Mureş | Fotbal feminin
  8. Der BSC Marzahn, hat in der neuen Saison so einiges vor, das zeigen auch die Neuzugänge; Barbara Kopacsi und Adela Ratu, diese kommen vom Champions League Hauptgruppenteilnehmer FCM Târgu-Mureș
  9. Drei neue Matchplayer für Spratzern – MeXXoo Austria (Memento vom 27. August 2013 im Webarchiv archive.is)