unbekannter Gast
vom 24.11.2014, aktuelle Version,

Ahornsee

Ahornsee
Ahornsee von der Westseite, Blick zum Kümpfling ( 1839 m)
Ahornsee von der Westseite, Blick zum Kümpfling (1839 m)
Geographische Lage Dachsteinmassiv, bei Haus im Ennstal, Steiermark
Zuflüsse unterirdisch (von Grafenbergsee)
Abfluss unterirdisch (zu Gradenbach → EnnsDonau)
Daten
Koordinaten 47° 27′ 59,8″ N, 13° 46′ 55,6″ O
Ahornsee (Steiermark)
Ahornsee

Höhe über Meeresspiegel 1485 m ü. A.
Länge 230 mf6
Breite 170 mf7

Besonderheiten

endorheisch

Der Ahornsee liegt im steirischen Anteil des Dachsteinmassivs im Gradenbachtal.

Er liegt in einem endorheischen Becken. Von oberhalb rinnt ihm insbesondere das Wasser des Grafenbergsees, 2 Kilometer westlich und 150 Höhenmeter höher gelegen, unterirdisch zu, und er entwässert ebenfalls unterirdisch über den Gradenbach, der seine Quelle bei dem Seelein etwa 200 m südöstlich hat.

Wanderwege

  • Aufstieg zur Grafenbergalm
  • Als Abstieg nach Haus
  Commons: Ahornsee  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien