unbekannter Gast
vom 29.10.2017, aktuelle Version,

Alexander Lebzelter

Osterreich Alexander Lebzelter
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum um 1891
Todesdatum Dezember 1936
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Spielerkarriere
1913–1927 Wiener Eislauf-Verein
1927–1929 Österreichischer Wintersportclub

Alexander Lebzelter (* um 1891; † Dezember 1936[1]) war ein österreichischer Feldhockey-, Eishockey- und Bandyspieler.

Karriere

Alexander Lebzelter spielte ab 1913[2] für den Wiener Eislauf-Verein (WEV), mit dem er 1915/16 den Titel bei der Wiener Eisballmeisterschaft[3] und den Titel bei der Eishockeymeisterschaft 1924 und 1927 holte.

1927 gehörte er zu den Gründern der Eishockeysektion[1] des Österreichischen Wintersportclubs, für den er zwischen 1927 und 1929 aktiv war.[4][2]

International spielte er für die Österreichische Eishockeynationalmannschaft bei den Eishockey-Europameisterschaften 1925 und 1926.

Nach dem Ende seiner Karriere spielte er weiter für die Senioren des WEV.[2]

Einzelnachweise

  1. 1 2 Artikel in: Sportblatt am Mittag / Sport-Tagblatt. Sport-Ausgabe des Neuen Wiener Tagblattes, 10. Dezember 1936, S. 4 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/wst
  2. 1 2 3 regiowiki.at, Eishockey im Wiener Eislauf Verein
  3. Gesamtausgabe: Allgemeine Sport-Zeitung, Jahrgang 1916, S. 44 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/asz
  4. internationalhockeywiki.com, Porträt Alexander Lebzelter